Albert Hartkamp

Heutige Tätigkeiten:

  • Cellolehrer Musikschule Konservatorium Zürich
  • Konzerttätigkeit als Cellist in verschiedenen Formationen
  • Dirigent des Gemischten Chors Otelfingen
  • Dirigent des Kirchenchors Neukirch an der Thur
  • Dirigent des Gemischten Chors Gutenswil
  • Zentralvorstandsmitglied des Schweizerischen Kirchengesangsbundes, zuständig für Chorwochen, Chorreisen und andere Veranstaltungen

Neu:

  • Ab 2019: Geschäftsstellenleiter des Schweizerischen Kirchengesangsbundes

 

Albert Hartkamp ist in den Niederlanden geboren und aufgewachsen. Er absolvierte Cellostudien in Amsterdam bei Jeroen den Herder und in Zürich bei Raphael Wallfisch. Nachher war er als Orchester- und Kammermusiker in vielen Formationen tätig. Konzertreisen führten ihn in vielen Ländern Europas, sowie nach Asien.

Heute ist er tätig als Cellist und als Dirigent. Das Dirigieren lernte er bei Johannes Meister und Stephan Klarer. In Zürich schloss er eine kirchenmusikalische Ausbildung mit Schwerpunkt Chorleitung ab. Er engagiert sich auch im organisatorischen Sinne für musikalische Projekte, zum Beispiel als Zentralvorstandsmitglied des Schweizerischen Kirchengesangsbundes.

 

 

Panel 1

Kontakt